News Artikel

Gemeinsam in die Pedale treten!

Dank Bike to work bereits frühmorgens fit am Arbeitsplatz! Bereits über 1000 km geschafft!

Im Mai 2022 kamen vier Mitarbeitende freiwillig mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zur Arbeit. «Als ich vor langer Zeit, im Frühling 2006 von der Aktion Bike to work hörte, war ich sofort davon begeistert», sagt Rea Erne, Mitglied GL der Erne surface AG in Dällikon. Seit 16 Jahren nehmen jährlich mehrere Mitarbeitende von Erne surface AG an der nationalen Aktion teil. Bis anhin haben die vier diesjährigen Teilnehmenden über 1000 km auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Für die Gesundheit
Bike to work ist eine Aktion zur Gesundheitsförderung in Unternehmen. Dieses Jahr treten im Mai und Juni über 70'000 Pendelnde in die Pedale und setzen das Velo auf ihrem Arbeitsweg ein. Rund 2400 Betriebe stärken mit Hilfe von bike to work den Teamgeist und die Fitness ihrer Mitarbeitenden und bekennen sich zu einem nachhaltigen Mobilitätsverhalten.

Hinter Bike to work steht Pro Velo Schweiz. Der Verband Pro Velo Schweiz setzt sich für die Interessen der Velofahrenden ein. Ziel ist, das Fahrrad als umweltfreundliches, energiesparendes und gesundes Verkehrsmittel zu fördern.

Der Umwelt zuliebe
Neben dem gesundheitlichen Aspekt stand bei der Aktion auch der Umweltgedanke im Zentrum: «Wir sind ein Unternehmen mit Umweltzertifizierung (ISO 14001), also können wir auch mit dieser Aktion etwas für den Umweltschutz tun.» Schön ist, dass nach Aktionen in den Vorjahren bereits einige Mitarbeitende dauerhaft aufs Fahrrad umgestiegen sind.

×

Erne surface AG – Neues ERP. Neuer Auftritt. Gewohnter Service.

Die Erne surface AG ist seit August 2021 Teil der Thommen-Furler Group, dem Schweizer Marktführer für Che-miedistribution, Entsorgung und Unterstützung aus einer Hand. Um die Synergien mit unserem Mutterhaus und die Vorteile des ChemCare®-Konzepts noch besser zu nutzen, werden wir ab 1. September 2022 das ERP-System der Thommen-Furler Group übernehmen.

Weiter
×